Die besten französischen Weine

Wir mögen in Deutschland leben, aber in unseren Herzen werden wir Frankreich immer lieben. Vom fantastischen Essen (wer mag keine Foie Gras?) Bis zu den Weinen, die weltweit ihresgleichen suchen. Aber während ich denke, dass wir uns alle einig sein können, dass französische Weine die besten sind, welche sind die besten der besten? Dies wird eine Liste sein, die mit meinen eigenen Vorlieben erstellt wird, und Sie können anderer Meinung sein. Ich habe auch nicht jeden französischen Wein probiert. Wenn ich einen vermisse, kontaktieren Sie mich bitte und ich werde ihn probieren.

Château Rayas

Wo praktisch alle Weine des berühmten Châteauneuf-du-Pape Mischungen sind, geht Château Rayas gegen den Strich und macht eine 100-prozentige Grenache, die opulent mit ausgeprägten Aromen von Lakritz und Lavendel sein kann.

Château Simone Palette Rouge

Diese Grenache / Mourvedre-Mischung ist einer der einzigartigsten Weine in ganz Frankreich, mit tief nuancierten Frucht-, Erd- und Gewürzaromen, wie sie heute noch nicht hergestellt werden. Außerdem besteht die gesamte Palette-Appellation aus nur einem Weingut, Château Simone.

Jacques Selosse Substance

Viele große Champagner sind auf dem Markt, aber Jacques Selosse “Substance” ist in seiner eigenen Klasse. Der Champagner wird aus einer Mischung aus gereiftem und jungem Wein hergestellt und ist frisch und doch komplex.

Château Léoville-Las Cases

With so much high-quality Bordeaux on the market, the Cabernet Sauvignon-based wines of Léoville-Las Cases have always been standouts for me. There’s an opulence and elegance to these wines that are indicative of what Bordeaux should be.